Arbeitskreis für Toleranz und Menschenwürde
Arbeitskreis für Toleranz und Menschenwürde

Interkulturelle Spielgruppe

Die interkulturelle Spielgruppe der Diakonischen Gemeinschaft Hephata findet jeden Freitag um 16 Uhr im Psychomotorik-Raum der Hephata Akademie statt. Für Familien aus der Gemeinschaftsunterkunft für Asylsuchende am Hartberg gibt es einen Fahrdienst, der von Mitgliedern des Arbeitskreises übernommen wird.

Einmal in der Woche (Schulferien ausgenommen) treffen sich junge Familien aus der Region und insbesondere Menschen aus der Gemeinschaftsunterkunft für Asylsuchende. Gemeinsam wird gesungen, gespielt, gefeiert, voneinander und miteinander gelernt. Projekte, wie z.B. Zahnhygiene und Ernährung werden gemeinsam gestaltet oder gemeinsame Ausflüge (z.B. in den Tierpark) unternommen. Die Kooperation mit dem Arbeitskreis für Toleranz und Menschenwürde ist wichtiger Bestandteil in der Arbeit. Über die Spielgruppe hat sich mittlerweile ein hohes Vertrauensverhältnis zwischen den leitenden und auch teilnehmenden Familien aufgebaut, so dass einige Personen bei der Suche von Wohnungen, Arztbesuchen oder Behördengängen erfolgreich unterstützt werden.  Diese Unterstützungsanfragen nehmen deutlich zu. Der Bedarf an solchen Begleitungsformen ist hoch und umfangreich.

 

Ausblick:
Als Diakonische Gemeinschaft stehen wir für die Unterstützung hilfebedürftiger Personen ein und wirken somit auch bei der Erfüllung diakonischer Ziele und Aufgaben der Hephata Diakonie mit.
So hat die Hephata Diakonie auf Anregung der Diakonischen Gemeinschaft einen Förderantrag bei der Aktion Mensch für ein Projekt zum Aufbau von Betreuungsstrukturen für Flüchtlinge und Asylsuchende in Schwalmstadt und Umgebung gestellt. Eine 100% Stelle für die Projektkoordination ist hierfür vorgesehen. Die Aufgaben dieser Stelle beinhalten insbesondere, Ehrenamtliche zu gewinnen und zu begleiten, damit den oben beschriebenen Anforderungen nachgekommen werden kann. Zusätzlich sollen Informationsveranstaltungen durchgeführt werden.

 

Kontakt:
Björn Keding
Diakonische Gemeinschaft Hephata, Elisabeth-Seitz-Straße 16, 34613 Schwalmstadt
Telefon: 06691-181402,
E-Mail: Gemeinschaft@Hephata.de

Hier finden Sie uns

Arbeitskreis für Toleranz und Menschenwürde
Steingasse 7
34613 Schwalmstadt

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 6691 9662875

+49 6691 20195

+49 6691 23436

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Arbeitskreis für Toleranz und Menschenwürde